HOME ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
IMPRESSUM
AGB's
WICHIGE HINWEISE
Namibia Reisen
Namibia: Geographie
Namibia: Geographie

Allgemeines
Geographie
Geschichte und Politik
Bevölkerung
Klima
Natur und Landschaft

Touristische Infrastruktur
Touristische Attraktionen
Ökotourismus und Naturschutz
Sport und Freizeit in Namibia
Essen und Trinken
Kunstgewerbe und -Handwerk


Lage : 12o- 25o östlicher Länge, 17o- 29o südlicher Breite.

Namibia liegt im südwestlichen Afrika. Das überwiegend karge Land grenzt im Norden an Angola, im Osten an Botswana und im Süden an Südafrika. Eine schmale Landzunge, ca. 450 km lang und bis zu 50 km breit, im Nordosten des Landes, der Caprivizipfel (benannt nach dem ehemaligen deutschen Reichskanzler Georg Leo Graf von Caprivi *1831, +1899), grenzt an Sambia und Simbabwe.
Der ca. 1400km lange Küstenstreifen ist einer der eindruckvollsten und einsamsten der Welt. Entlang dieser Küste erstreckt sich die Namibwüste, mit riesigen Wanderdünen, 80-130 km ins Landesinnere. Ihr schließt sich nach einer Steilstufe ( Brandbergmassiv, 2606 m ) welliges Hochland an, das im Osten zur Kalahariwüste abfällt. Im Norden liegt in 1050 m Höhe die Etoshapfanne, eine der
größten Salzpfannen Afrikas. Im Nordwesten erheben sich die 66.000 qkm umfassenden Kaokoveld-Berge.


Namibia
Mietwagen Rundreisen
Familienreisen
Privat geführte Reisen
Golfreisen
Flug Safaris
Luxus Reisen
Abenteuer Reisen
Übernachtungen
Reiseinfo