HOME ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
IMPRESSUM
AGB's
WICHIGE HINWEISE
Namibia Reisen
Auf den Spuren der Spitzmaulnashörner und der Wüstenelefanten

Geführte Namibia Safari : 3 Tage
Auf den Spuren der Spitzmaulnashörner und der Wüstenelefanten
Geführte Safari im Konzessionsgebiet der Palmwag Lodge im Norden Namibias mit Übernachtung im Zeltlager

Namibia ist ein Land der Mythen und Legenden in der südwestlichen Ecke Afrikas. Es wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Unser Land ist eine der letzten Regionen der Erde, wo der Mensch die Natur noch in ihrer Ursprünglichkeit erleben kann. In Namibia können Sie Tage und Nächte in der Wildnis verbringen, um die größten und schönsten Tiere der Erde zu beobachten, ohne auf die Segnungen der Zivilisation ganz verzichten zu müssen.

Anziehend und bedrohlich zugleich sind die Wüstenlandschaften Namibia’s für den Menschen. Das Land ist deshalb kaum besiedelt. Gerade diese Unberührtheit und Ursprünglichkeit faszinieren den Besucher. Das Kaokoveld im Nordwesten ist die wildeste Landschaft Namibias. Die grandiose Wüste, Buschland, in dem wir nur hin und wieder auf Tiere treffen, die sich der Trockenheit angepasst haben, markante Felsen und atemberaubende Schluchten bilden die Szenerie einer Safari. Sie reisen in guten Geländefahrzeugen und Ihre Reiseleiter sind Namibianer, die viel Erfahrung mit Campingsafaris haben und die ihr Land lieben und kennen. Mit diesen Reiseleitern haben wir folgende Campingtouren in die rauhen und teils unwirtlichen Teile unseres Landes zusammengestellt:

nach Oben

Namibia > Auf den Spuren der Spitzmaulnashorner und Wüstenelefanten
Namibia > Auf den Spuren der Spitzmaulnashorner und Wüstenelefanten
Namibia > Auf den Spuren der Spitzmaulnashorner und Wüstenelefanten

Namibia > Auf den Spuren der Spitzmaulnashorner und Wüstenelefanten

Namibia > Auf den Spuren der Spitzmaulnashorner und Wüstenelefanten

Namibia > Auf den Spuren der Spitzmaulnashorner und Wüstenelefanten

Tag 1, 2 und 3:
Nach den letzten Vorbereitungen startet die Safari von der Palmwag Lodge in das ± 5000 km² große Konzessionsgebiet der Palmwag Lodge. Atemberaubende Landschaftsszenen in wildreicher Gegend begrüßen den Gast. Ziel der nächsten drei Tage ist, das bedrohte Schwarze Nashorn, (Spitzmaulnashorn - Bicornis-Bicornis) und die berühmten Wüstenelefanten, welche in dieser Gegend noch frei leben dürfen, aufzuspüren. Kein Zaun, keine großen befahrenen Straßen - man befindet sich auf einem Fleck Erde, wo man noch pure Natur genießen darf. Hier fühlt sich sämtliches Wild wie Springbok, Oryx, Kudu, Strauss, Schakal, Zebra, Giraffe, Hyäne, ab und zu sogar Löwe, Leopard und Gepard noch wohl und der Gast hat die Möglichkeit, die meisten dieser Tiere aus der Nähe zu beobachten.
Der Pfad führt durch Täler und Riviere, durch Schluchten, vorbei an Quellen. Eine reiche Vogelwelt belohnt Vogelliebhaber und Beobachter und jeder Fotograf kann hier voll auf seine Kosten kommen. An einer frischen Spur wird halt gemacht. Der Guide führt Sie einige Kilometer zu Fuss auf dem frischen Pfad.
Am späten Nachmittag wird das Zeltlager im Freien aufgebaut. Während der Guide das Essen auf offenem Feuer zubereitet, kann man die Erlebnisse der Tage beim kühlen Drink am Lagerfeuer einsickern lassen.
Nach dem Frühstück ein kurzer Spaziergang. Ihr Guide untersucht und erklärt die verschiedenen Wildspuren, die um das Lager gefunden werden.
Aufbruch und die Fahrt geht weiter. Das Gelände wird etwas flacher, fast wüstenartig. Es geht in Richtung Norden, dem Hoanibflusstal. Das von hohen Bergen umringte Hoanibriviertal kommt einem unheimlich vor und man könnte meinen, es wäre unbefahrbar. Dichter Baumbestand bietet den Wüstenelefanten gesunde Nahrung und somit auch optimalen Schutz gegen die heiße Namibiasonne. Wir versuchen die Dickhäuter, die hier normalerweise vorkommen, aufzuspüren. Am späten Nachmittag des dritten Tages geht die Fahrt zurück zur Palmwag Lodge. Ende der Tour.

nach Oben

Eingeschlossene Leistungen
• Fahrten und Rundfahrten, Unterkunft in Doppelzelten / Doppelzimmern, Gebühren für Parks und Schutzgebiete laut Reiseverlauf:
• Vollpension;
• Erfrischungsgetränke en route;
• Wein und Bier zum Abendessen;
• Landeskundige Reiseleitung in Englisch oder Deutsch;
• Mehrwertsteuer.
•Flüge
•inkl. Sicherungsschein
•inkl. Namibia Reisehandbuch

Nicht Eingeschlossen:
• Ausgaben persönlicher Art, z.B. Wäschedienste, Telefongebühr, Trinkgeld und persönliche Einkäufe;
• Reiseversicherungen
• Getränke
• Zusätzliche Aktivitäten
• Tourismussteuer.

Festgelegte Abfahrtsdaten:
jeden Samstag - Minimum 2 Teilnehmer

Transfers (fakultativ) von Windhoek oder Swakopmund organisieren wir gerne für Sie

Abfahrtsdaten außerhalb der festgelegten Daten ohne Aufschlag möglich, falls Kunden bevorzugen in einer privaten Kleingruppe zu fahren.

Preise: auf Anfrage

Unser Angebot ist vorbehaltlich Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen bei der Buchung.
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von AFRI-Reisen.

Hier anfragen ...
nach Oben
Namibia
Mietwagen Rundreisen
Familienreisen
Privat geführte Reisen
Golfreisen
Flug Safaris
Luxus Reisen
Abenteuer Reisen
Übernachtungen
Reiseinfo